Alle Artikel mit dem Schlagwort: nicht aufgaben

Das kalte Meer oder was aus Vorsätzen wird

Es ist schon Ende Januar ? Das ist doch wohl ein Scherz oder? Wie schnell der erste Monat des Jahres nur vergangen ist. Einfach unglaublich und auch etwas erschreckend, wie schnell die Zeit vergeht. Und wie habe ich den letzten Monat genutzt? Was habe ich erlebt? Habe ich mich weiterentwickelt und bin ich meine Ziele angegangen, die ich mir Anfang des Jahres vorgenommen habe? Ich würde gerne jede dieser Fragen positiv beantworten können. Sagen können, dass ich jeden Tag ausgenutzt und jeden Moment genossen habe. Einfach im Hier und Jetzt gelebt habe. Auf mich geachtet habe. Mich in mir selbst wohlgefühlt habe. So wie ich es mir vorgenommen hatte.  Es gab auf jeden Fall diese Tage, an denen ich mich an meine Vorsätze gehalten habe. Genau wie geplant und doch frei. Aber im Moment folgt bei mir oft auf eine Reihe von Tagen, in denen ich nur so vor Energie, Lebensfreude und Positivität strotze, ein Tag, der mich zweifeln lässt. Zweifeln an mir, meinen Stärken, meinen Zielen, meiner Situation und allem, das mir gerade begegnet …