Du & Ich, Inspiration
Schreibe einen Kommentar

Weihnachten mit Freunden

Weihnachtszeit ist Familienzeit. Das Fest der Liebe. Wieso fangen wir dann nicht an, Weihnachten auch mit unseren Freunden und Liebsten zu feiern? Lasst uns doch all unsere lieben, nahestehenden Menschen, ganz egal ob jung oder alt, bei uns versammeln und ein paar schöne gemeinsame Stunden verbringen! Wie Ihr diese Zeit am besten gestalten könnt, erzählen wir Euch jetzt!

Spiele spielen

Es ist eine wunderbare Idee, sich ein Kartenspiel mit interessanten, vielleicht auch etwas tiefgründigeren Fragen über das Leben zuzulegen, zum Beispiel das Spiel von WERENOTREALLYSTRANGERS. Du kannst dir auch einfach selbst ein paar Fragen heraussuchen und sie auf kleine Zettelchen schreiben. Vielleicht erzählt ihr euch von Dingen, die ihr noch nicht voneinander wusstest oder es entstehen interessante Gespräche. Übrigens ist das auch ein guter Tipp für Menschen, die sich untereinander noch nicht so gut kennen. Falls jemand von euch ein Tarot-Kartenset hat, könnt ihr auch damit Karten für das neue Jahr legen. Im Second-Hand-Laden findet ihr auch viele gebrauchte Brettspiele zum Ausprobieren!

Übernachtungsparty!

Wann habt ihr das letzte Mal einen richtigen Sleepover gemacht? So mit Pyjamas, heißer Schokolade, Glühwein, Brettspielen, Popcorn, guten Filmen, Tränen, lautem Lachen und einer Kissenschlacht? Wenn’s Euch gut gefällt, könnte daraus ja sogar eine Tradition werden … #sleepoverclub

Zusammen kochen

Hey, kocht doch mal was richtig aufwendiges zusammen! Wir von TIERINDIR haben letztes Jahr ein großes Weihnachtsmenü fabriziert und der Weg zum Ziel war der ganze Spaß! Festliches Essen muss nicht gleich deutsche Hausmannskost heißen! Seid kreativ und schaut, worauf ihr alle Lust habt – und wer welche Schnippelarbeit übernimmt.
Wenn du keine Lust hast, deine Küche zur Verfügung zu stellen, könnt ihr natürlich auch im Voraus abmachen, wer was mitbringt und so eine bunte Buffet-Tafel mit Salaten, Brot und Dips zusammenstellen!

Alternativ (oder noch dazu?) könntet ihr auch etwas backen. Aber das liegt womöglich auf der Hand zu dieser Zeit des Jahres. Eine etwas andere Idee wären da gebrannte Mandeln, andere Nüsse oder Pralinen, die super zum zwischendurch Snacken sind!

War da was für euch dabei?

Ihr könnt natürlich auch zusammen feiern gehen, wenn ihr das gerne macht, euch auf eine Tasse Tee treffen oder zusammen in die Stadt gehen und bummeln. An Weihnachten geht es doch vor allem darum, etwas zusammen zu machen und sich gegenseitig zu zeigen, wie gern man sich hat – was ihr also macht ist tatsächlich zweitrangig.
Habt ihr noch andere Ideen für ein Weihnachten mit Freunden? Lasst uns gerne teilhaben: Entweder in den Kommentaren oder auf Instagram!

_

Ideen von Nora und Luka. Collage von Imina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.