Gastgedanken, Inspiration
Kommentare 1

wie du nur so schön sein kannst

wie du klingst
und wie du riechst
und wie du mich
als ganzes siehst

wie du sie hältst
und zu ihr sagst
mit deiner hand
nur du vermagst

zu helfen ihrem atem schwer
und ihr verstand
sehnt sich so sehr
nach dir.

ihr bauch,
er lernt es sich zu heben
endlich wieder
sich zu regen
spürt sie ihr herz
die welt bewegen

und wie sie anfängt das zu fühlen
will sie nichts – sich nie mehr rühren
nicht zurück zu all den qualen
von den‘ sie singen
die sie malen

viel zu groß für ihn und sich
sie kann das nicht

nicht so, lasst los
ihr sie – ihr alle
ängste, los – ihr süchtigen
gedanken geht
hinfort, wo immer ihr

nur weit, weit weg – so weit
von hier

dass eure rufe
sie nicht kriegen
nichts finden mehr
sie zu verbiegen

sie zu fesseln
das ihr wisst – ihr könnt
zu gut.
doch lasst, lasst los.

sowie sie weint
ihr haltet fest
ihr kleines leben
zu vergeben
zu verschenken
zu vergessen
nichts im anblick
zu ermessen

das seid ihr

sowie sie weint
greift deine hand
ist da aber
zu dünn die wand
um schutz zu währen
vor den tief
gedankenleeren

sie wünscht sich doch nur eins so sehr
ein leben das ertragbar wär

die einsamkeit
solch eine wie hier
sie bringt sie alle um – wie ihr.

sie ist in ihr
weil ihr sie lasst
allein und hoffen
ohne rast.
und. euch. doch. auch.

auf der anderen uferseite
steht ihr da und wollt ihr reden
wenn der wind drängt zu erheben
die stille weg damit hinfort
an einen doch so schönen ort.

aber die welt
ist kalt und grau und bös
und schwarz
vielleicht auch grau

wenn sie versucht sie zu begreifen
sein wie alle ihresgleichen
stürzt ihr haus, ihr herz aus gold
hinein in deine tiefe hold
damit bist du allein.

_

Ich bin Antonia, 19 Jahre alt und studiere mittlerweile im 3. Semester Landschaftsökologie in Münster. In meiner Freizeit beschäftige ich mich am allerliebsten mit meinen Texten oder bin draußen in der Natur unterwegs.

Collagen von Imina.

Diesen Beitrag gibt es hier auch als Hörfassung.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.