Allgemein
Kommentare 1

TIERINDIR GOES PRINT

Wir haben endlich den Schritt gewagt und eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um endlich die erste Printausgabe von TIERINDIR zu finanzieren! Bis zum 29. Mai 2019 könnt ihr uns unterstützen und unser großes Ziel, das wir von Anfang an hatten, ins Leben rufen!

Wie läuft das Ganze?

Vom 29. April bis zum 29. Mai könnt ihr hier für die Umsetzung des Printmagazins spenden. Doch nur das wäre ja zu langweilig – deshalb haben wir uns noch ein paar andere Merchandise-Artikel überlegt, die ihr auf der Seite erwerben könnt!

Die Merchandise-Artikel sind streng limitiert. Das heißt – schnell sein!
Es besteht aber auch die Möglichkeit, einfach einen beliebigen Beitrag – ohne Gegenleistung – zu spenden.

Wie kommen die Preise zustande?

Da du nicht nur den Artikel erwirbst, sondern auch für’s Gesamtprojekt spendest, wird das Merchandise eher als ‘Dankeschön’ an dich verschickt + eine Spende ist sozusagen gleich im Preis mit inbegriffen.

Je mehr Leute spenden, desto besser! Egal, wieviel!

Wir sind gleichzeitig Teil des UNIKAT Crowdfunding Contest. Das heißt: Wenn wir die meisten Leute erreichen, können wir noch ein Preisgeld am Ende der Finanzierungsphase absahnen, um das Heft noch besser & qualitativ hochwertiger zu machen!
Hierfür zählt nur die Anzahl der Unterstützer*innen, nicht die gespendete Geldmenge. Das heißt: Sag deinen Freunden Bescheid – wenn ihr alle auch nur 1 Euro spendet, hilft uns das extrem weiter!

Als wir – Imina, Luka und Nora – jünger waren, so 12, 13, 14 – gab es lediglich Mädchen-Zeitschriften, die uns sagten wie wir bei Jungs gut ankommen und wo wir unser Geld lassen sollten (bei dm an der MakeUp-Theke nämlich). Und weil es keine Alternative gab, nahmen wir uns – wie so viele andere auch – dessen an.

Wir wollen das besser machen. Wir wollen etwas schaffen, was wir nicht hatten und ihr nicht habt. Ein Magazin, ein Blog, das die guten Sachen besser macht und dass das, was nicht da ist, auf die Beine stellt.

Gemeinsam können wir unsere Welt ein kleines oder vielleicht auch ein großes Stück besser & schöner machen. Horizonte erweitern. Einfach nur dadurch, dass wir rauslassen, was in uns schlummert. Und von diesem etwas in uns drinnen geht eine so große Kraft aus, dass wir damit Berge versetzen können.

Aus unserem ersten Blogpost am 20. Oktober 2017

Ein fettes Danke!

Wir können gar nicht glauben, dass wir inzwischen an diesem Punkt angelangt sind und wären so froh, uns – und euch – diesen Traum endlich erfüllen zu können! Wir freuen uns riesig über jede einzelne Unterstützung und sagen schon im Vorhinein ein fettes Danke an alle, die spenden, an alle, die an uns glauben und geglaubt haben, an alle, die beitragen und TIERINDIR zu dem machen, was es ist!

Ihr seid die Besten!

Imina, Luka & Nora

1 Kommentare

  1. Marina sagt

    Wie cool ist das denn??! Ich würde mich wahnsinnig freuen TIERINDIR bald als Print in der Hand halten zu können. Euer Magazin ist so toll <3

    P.S. : Ich glaube da ist ein Tippfehler im Text, wahrscheinlich sollte es ,,Bis zum 29. Mai 2019" heißen :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.