Allgemein
Schreibe einen Kommentar

(R)ausbrechen

Wir alle haben das manchmal: Wir wollen weg.
Weg, von dem Ort, an dem wir uns befinden; Weg aus einer Situation; Weg von den Menschen, die wir jeden Tag sehen; Weg von uns selbst.
Und das ist auch okay so. Das ist normal. Ab und zu Reißaus zu nehmen und sich von der Normalität und dem Alltag zu entfernen – das braucht jeder mal.
Voll und ganz wegzugehen – Raus, abhauen – das ist was anderes.

Das Ausbrechen aus der Normalität kann ein Befreiungsschlag sein, denn manchmal scheint sich die Möglichkeit aufzutun, noch einmal ganz von vorn anfangen zu können. Vielleicht indem du den Ort verlässt, der dich zurückhält. Den Menschen Lebewohl sagst, deren Meinung du nicht mehr hören kannst. Einfach indem du gehst, weil du merkst, dass du nicht wachsen kannst, wenn du so weitermachst wie bisher.
Ausbrechen – das geht allein. Oder in einer Gruppe.
Du bist unzufrieden, andere auch. Ihr schließt euch zusammen. Bildet eine Gemeinschaft. Kämpft alle für die selbe Sache. Ein gemeinsamer Neustart. Manchmal ist Wasser eben dicker als Blut. Deine Gruppe – sie ist letztendlich dein erweitertes Du. Ihr teilt Meinungen, seid euch einig. Kommt zusammen an eure Grenzen.

Die Gruppe gibt’s in guten und in schlechten Zeiten. In Spaß und in Ernst. In Meinungsverschiedenheiten und in Einigung. Wie verrückt eigentlich, dass wir uns immer nach anderen sehnen. Klar, wir können auch allein. Aber zusammen zu sein, das hat viele Vorteile.


Zusammenhalt hat viele Vorteile. Dir wird geholfen, es wird sich mit dir gefreut, dir wird zugehört, du wirst verstanden und auch schweigen könnt ihr gemeinsam. Nicht umsonst gibt’s doch den Spruch, den wir alle kennen: Zusammen ist man weniger allein.

Doch auch, wenn Du Dich einer Gruppe zugehörig fühlst, klappt nicht immer alles. In schwierigen Momenten gilt es, Vertrauen unter Beweis zu stellen und auch mal selbstlos zu sein. Genau das macht eine Gruppe stärker.

Im Kinofilm RAUS, der am 17. Januar 2019 in die Kinos kommt, geht es um genau diese Themen. Es ist ein Film, der zeigt, wie wertvoll es ist, vertrauensvolle Partner zu haben, die mit Dir durch Dick und Dünn gehen. Freundschaft lohnt sich. Ein Team zu sein lohnt sich. Und TIERINDIR zu lesen lohnt sich!

Wir verlosen an zwei von Euch jeweils 1 Freikarte für RAUS! Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, uns und RAUS auf Instagram zu folgen und unter unser Bild zum Post eine Person zu verlinken, mit der ihr ausbrechen würdet. Das Gewinnspiel geht bis zum 09.01.2018 um 12 Uhr. Die GewinnerInnen werden per Instagram Direct Message benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

_

Text von Nora. Bilder von Anke Neugebauer & Ralf Noak.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.