Inspiration
Schreibe einen Kommentar

Weihnachtsgeschenk- und Wunschideen

Weihnachten rückt immer näher und es kommt die Zeit, in denen uns Familienmitglieder fragen, ob wir denn einen Wunsch hätten, und in der wir anderen eine Freude machen wollen. Wir haben wie im vergangenen Jahr ein paar Dinge zusammengesucht, die wir selbst lieben oder die auf unserer eigenen Wunschliste stehen.
Wir werden für keinen genannten Artikel bezahlt sondern sind einfach persönlich überzeugt von ihnen.

Imina

– von oben links nach unten rechts –
Ich kann es nur immer wieder sagen: Ich liebe meinen Aroma Diffuser. Man füllt 6-8 Tropfen ätherisches Öl in 100ml Wasser und der ganze Raum bekommt einen angenehmen Duft. Meiner steht immer an meinem Schreibtisch und ist täglich in Gebrauch. – Über Amazon schon ab 16 Euro.

Ich überlege schon ewig, mir ein Graphic tablet zuzulegen und schenke mir es vielleicht jetzt selbst zu Weihnachten. Wenn Du gern zeichnest, malst oder typografisch arbeitest, ist es wie der „nächste Schritt“, seine Skizzen und Zeichnungen digital zu verfassen. Viele meiner Freunde benutzen Wacom, die viele verschiedene Modelle bieten – Einsteigermodelle schon ab 50 Euro.

3 Ich würde mich auch sehr über ein Kissen- bzw. Luftspray freuen, das auch mit ätherischen Ölen versetzt ist. Zum Beispiel beruhigend mit Lavendel, Neroli & Vanille oder als Weihnachtsedition mit Bratapfel-Duft.

4 Ein sinnvoller Geschenkwunsch, denn wir alle brauchen große Festplatten für unser ganzes Zeug. Ein Geschenk, von dem man vielleicht nicht so viel hat, sich im Endeffekt aber doch freut, wenn alle Dateien gut abgesichert sind. – Über Amazon, 2TB ab 70 Euro

5 Baumwoll-Abschminkpads finde ich auch eine schöne Geschenkidee. Denn die halten ganz lang und sind so viel besser, als sich andauernd neue Wattepads zu kaufen, die man dann wegschmeißt. Die von EcoYou kommen in einem kleinen Säckchen, sodass man sie auch gut mit auf Reisen nehmen kann. Über Amazon, um die 20 Euro.

Ich denke es ist schön, sich zu Weihnachten eine richtig gute Thermosflasche zu wünschen. In dieser hier bleibt das Getränk für 24h kalt, für 12h sogar heiß. Ich finde die große Öffnung gut, weil man darin besser auch mal Kaffee oder Tee mitnehmen kann. 35-40 Euro, hier in dunkelblau von Swell

7 Passend zum Diffuser kann man sich ein paar gute, ätherische Öle wünschen oder verschenken. Meine Favoriten sind momentan Eukalyptus & Orange zusammen. Je nach Öl 3-10 Euro.

Nora

1 Wenn ein Hobby mein Leben nachhaltig schöner und glücklicher gemacht hat, dann wohl das Fotografieren. Ich habe meine erste eigene Analogkamera letztes Jahr von meinem Bruder geschenkt bekommen. Nachdem mir diese kaputt gegangen ist brauchte ich sofort eine neue – das war dann die Konica Big Mini. Denn ohne die monatliche Freude des Film-Entwickelns wollte ich nicht mehr leben.

2 Eigentlich hat fast jeder eine Bluetooth-Box. Falls nicht, kann ich diese hier sehr empfehlen. Die WonderBoom klingt gut es gibt sie in unendlich vielen schönen Farben und Designs. Außerdem ist sie sehr handlich und passt in jeden Kanken-Rucksack.

3 Nachhaltige CoffeToGo-Becher gibt es viele. Schlichte, stilvolle aber nicht so zahlreich. Dieses Modell von KeepCup ist da eine schöne Variante.

4 Pflanzen sind immer ein schönes Geschenk. Und wenn es ein Kaktus ist, dann hat man auch lang was davon.

5 The End of Loneliness soll hier nur stellvertretend für sämtliche tolle Bücher stehen, die man sich schenken oder wünschen kann. Ich zitiere: “Told through the fractured lives of the siblings, The End of Loneliness is a heartfelt, enriching novel about loss and loneliness, family and love.”

6 Es grenzt an ein Wunder, dass ich herausgefunden habe, wo man meine Lieblingsuntersetzer kaufen kann. Ich hatte sie damals durch Zufall ergattert und sie jetzt bei einer zufälligen Suchmaschinen-Suche gefunden! Untersetzer machen jeden Tisch schöner UND halten ihn frei von Teeflecken.

7 Schmuck geht immer! Aus der Kollektion von Estée Lalonde für Daisy London könnte ich ungefähr alles kaufen. Wenn ich Geld hätte. Deswegen wünsch ich mir einfach ein paar Ohrringe zu Weihnachten.

8 Was wäre eine Nora-Wunschliste ohne Unterwäsche? Nicht authentisch. Bei & other stories wurde ich mal wieder fündig. Tolle nachhaltige Unterwäsche gibt es bei erlich textil.

Luka

1 In den letzten Monaten war ich unfassbar viel unterwegs, bin sehr viel Zug und Bus gefahren. Und immer größer wurde mein Wunsch nach richtig guten Kopfhörern! Gute Soundqualität und Noise-Cancelling sind mir persönlich besonders wichtig, um mal so richtig abzuschalten und seine Gedanken kreisen zu lassen. Dazu eine Tierinder-Playlistperfekt!

2 Mit Gerüchen verknüpfen wir Erinnerungen. Gerüche sind sehr emotional. Deswegen gibt es für mich eigentlich kein schöneres und persönlicheres Geschenk, als ein Parfum.

3 In diesem Jahr steht ganz weit oben auf meiner persönlichen Wunschliste eine Super-8-Kamera. Natürlich sind die Videos, die entstehen, viel aufwendiger und auch teuer als mit einer Digitalkamera, aber dafür auch viel schöner und sehr besonders! Wenn sich mein Wunsch erfüllt, dann möchte ich die Kamera im nächsten Jahr immer dabei haben und besondere Momente festhalten.

4 Das Buch Der Ursprung der Welt von Liv Strömquist war in diesem Jahr mein Liebstes. Es ist so herrlich leicht und humorvoll – und behandelt doch ein sehr ernstes Thema. Ich werde es definitiv weiter verschenken!

5 Ich habe in diesem Jahr angefangen, sehr ausgefallenen Schmuck zu tragen. Ich liebe es, wenn das Outfit sehr dezent und zurückhaltet ist. Dafür kann der Schmuck umso auffälliger sein! Deshalb stehen auf meiner Wunschliste noch weitere Ohrringkreationen. Kann man übrigens auch ganz wunderbar selbst gestalten.

6 Als letztes möchte ich die Taschen und Rucksäcke der Marke Freitag erwähnen. Sie sind aus zu hundert Prozent aus alten LKW Planen hergestellt und somit ist des Stück ein echtes Unikat. Falls ihr noch auf der Suche nach einer großen Tasche seid, wo all euer Unikram samt Laptop reinpasst, seid ihr hier au jeden Fall an der richtigen Adresse. Leider sind die Taschen nicht ganz günstig, aber vielleicht habt ihr ja in diesem Jahr einen ganz besonders gnädigen Weihnachtsmann.

Das Beitragsbild ist von Tumblr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.